Moonwood

MOONWOOD zeigt eine unbearbeitete Aufnahme des Mondaufgangs. Der Mond startet in der linken unteren Ecke des Bildes und wandert von dort einmal quer durch das Bild, bis er in der rechten oberen Ecke das Bild wieder verlässt. Das ganze Naturschauspiel dauert knapp 18 Minuten. Die Kamera wird während der gesamten Zeit nicht bewegt. Es gibt keine Manipulation des Bildes und der Mondaufgang findet in realer Zeit statt. Zwischen dem Mond und der Kamera befindet sich ein Baum der durch die Helligkeit des Mondes wie eine Schablone abgescannt wird.

Durch seine minimalistische Form und der dafür langen Laufzeit, stellt MOONWOOD die Sehgewohnheiten von Heute auf die Probe und läd dazu ein, ein meditatives Filmerlebnis zu erfahren. Am besten gelingt dies auf einer großen Leinwand im schwarzen Raum.

MOONWOOD
18:13 min | 2016 | HD | col | no sound | 16:9

FK Film|Video

fklamt.de

Frederic Klamt

Mediengestalter | Filmemacher | Künstler

mail(at)fklamt.de
+49 1522 7905168
Braunschweig | Niedersachsen

Halle Saale | Sachsen-Anhalt