Kunas Modernus e.V.

Forum für Tanztheater


Im Jahre 1999 wurde die Tanztheater-Gruppe Kunas Modernus auf Initiative der Choreographin und Regisseurin Gerda Raudonikis als Verein gegründet, der 2000 die Gemeinnützigkeit erlangte. Ziel von Kunas Modernus ist die unabhängige Inszenierung von Tanztheater; vom Einpersonenstück bis zu Großproduktionen mit bis zu dreißig Mitwirkenden, von Performance bis Crossover- Inszenierungen.

Eine ganz andere Geschichte

(2018)
Ein Tanztheaterstück von Gerda Raudonikis

Maske auf und Maske ab!
Ein Stück, in dem nichts ist, wie es scheint. Es gibt einen minimalistischen Blick in unsere heutige gesellschaftliche Situation. Junge und Alte, Deutsche und Ausländer, Künstler und Menschen mit und ohne seelische Beeinträchtigung leben bei den Proben und Aufführungen das Miteinander. Das Tanztheater-Projekt AMBETgroup versteht sich als gelebte Inklusion.


Herrliche Tage

(2018)
Ein Tanztheaterstück von Gerda Raudonikis

Man kann sie nicht greifen, aber man kann sie spüren und leben. Man kann sie nicht planen, nur genießen. Man kann sie nicht kaufen, doch sind sie unbezahlbar. Ein jeder von uns erinnert sich in süßer Wehmut an die vergangenen Tage und hofft auch stets auf die, die noch kommen mögen – Herrliche Tage sind etwas Wunderbares!


Das Stück vom Glück

(2018)
esistso!company | Eine choreografische Arbeit von Gerda Raudonikis

Die esistso!company betritt nach Jahren der Physik jetzt philosophisches Terrain. Die Company stellt sich der größten Frage aller Zeiten: WAS IST DAS GLÜCK? Waren wir in der Vergangenheit glücklicher? Sieht die Zukunft besser aus als heute? Fragen über Fragen. Und so begibt sich die Company auf die Suche nach dem Glück.


Im ersten Morgenrot

(2017)
Ein Tanztheaterstück von Gerda Raudonikis

»Im ersten Morgenrot« handelt von Selbsterfahrungen, Erfolgen, Misserfolgen und von erlebtem Glücksgefühl. Die AMBETGroup lotet zusammen mit dem Akademiechor »Singing all together« der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig die eigenen Grenzen aus.


Urlaub für Alle

(2017)
Ein Tanztheaterstück von Gerda Raudonikis

Sand unter den Füßen, das Rauschen der Brandung im Ohr, es riecht und schmeckt nach Salz, eine leichte Brise, erfrischend und kühlend zugleich, vertreibt den Stress, die Mühsal und die Lasten des Alltags – das ist Urlaub, das ist Freiheit!


Am Horizont

(2017)
Die esistso!company erweitert ihren Horizont

Auch dieses Mal setzt sich die esistso!company mit einem physikalisch-philosophischen Begriff auseinander. Die Company beschäftigt sich mit dem Horizont. Horizont - die Linie, an der sich Himmel und Erde bzw. Meer scheinbar berühren.


Gegen den Wind - Making-of

(2016)
AMBETgroup | Ein Tanztheaterstück von Gerda Raudonikis

Es könnte beinahe ein Märchen sein über ein Geschwisterpaar, das so unterschiedlich war, dass man glauben konnte, sie stammten von unterschiedlichen Vätern. Aber es ist wie es ist. Beide waren liebenswert und auch ein wenig naiv und trotz allem hilfsbereit und mutig.


Traum-Insel | Insel-Traum

(2016)
Eine choreographische Arbeit von Gerda Raudonikis
Tanztheater-Kooperation zwischen der esistso!company der Lebenshilfe Braunschweig und der Grupa Swoboda von Zakład Aktywności Zawodowej Swoboda, Lisków/Polen

Inseln – Orte der Extreme. Extrem einsam, verflucht, eingeschlossen oder sicher, geschützt, idyllisch – Inseln der Seligen. Das Paradies. Ob Glück, Abenteuer oder Horror, Inseln sind Traum-Orte, auf die wir all unsere Sehnsüchte und Ängste projizieren können.



fklamt.de

Frederic Klamt

Mediengestalter | Filmemacher | Künstler

mail(at)fklamt.de
+49 160 94873182
Braunschweig | Niedersachsen